SCHRIFTGRAD:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
NEWSLETTER:
 

      FNP  FNP

 

Brandenburgtag 2016 - Link zum Landesfest

            

Geoportal
Hoppegarten Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Einfach hören - Klavierkonzert im Doppel

Hoppegarten, den 01.03.2019

Zum Glück wurden zum 3. Konzert der Reihe „Einfach Hören“ noch zusätzliche Stuhlreihen aufgestellt, sonst hätten nicht alle musikinteressierten Gäste Platz gefunden. Bereits 120 Vorbestellungen waren bei Gabriele und Raymund Stolze, den Organisatoren des Abends, eingetroffen – so viele wie noch nie. Die Meisterschüler der Hochschule für Musik „Hanns Eisler Berlin“ die 20-jährige Marie Jäschke und die ein Jahr ältere Russin Anastasia Chzhan gaben Probe ihres Könnens und das durchweg überzeugend.

In „Besser Hören“ taufte Professorin Birgitta Wollenweber kurzerhand die Veranstaltungsreihe um. Dafür gab sie zwischen den Sätzen Informationen zu den Stücken, den Komponisten und der Entstehungszeit.

Den Beginn machte Marie Jäschke mit Franz Schuberts Sonate in B-Dur D. 960. Perfekt setzte sie Schuberts Spiel mit den Emotionen um.

Den zweiten Part des Abends übernahm Anastasia Chzhan mit dem wohl der breiten Masse bekannterem Werk „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski.

„Ich bin das erste Mal, aber wohl nicht das letzte Mal bei dieser Veranstaltungsreihe. Mir hat es unheimlich gut gefallen, es war ein sehr schöner Abend“, resümierte Besucherin Anne Kruse.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einfach hören - Klavierkonzert im Doppel