Link verschicken   Drucken
 

 

         Aushang 23.03.2020         

Diverse Angebote von und für Bürger*innen / Unternehmer*innen unserer Gemeinde

    

  

 

                                                                                                                    

 

Pressemitteilungen des Landes Brandenburg 

Staatskanzlei / Der Regierungssprecher

 

 

Kabinett beschließt weitere Rechtsverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie (22.03.2020)

Den vollständigen Gesetzestext des Ministeriums für Justiz des Landes Brandenburg finden Sie hier:

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (Nummer 11)

 

 

Kabinett beschließt Rechtsverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie (17.03.2020)

Das öffentliche Leben im Land Brandenburg wird zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus vorerst bis zum 19. April weiter eingeschränkt. Das Kabinett unter Vorsitz von Ministerpräsident Dietmar Woidke beschloss dazu heute die angekündigte Rechtsverordnung.

Rechtsverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie

https://mdfe.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.661742.de

Den vollständigen Gesetzestext des Ministeriums für Justiz des Landes Brandenburg finden Sie hier:

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (Nummer 10)

 

 

Corona-Virus: An Kitas und Schulen ab Mittwoch keine Betreuung und Unterricht (13.03.2020)

In Brandenburg finden zur Eindämmung der Corona-Epidemie ab Mittwoch landesweit an Kitas und Schulen vorerst bis zum Ende der Osterferien keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht statt.

Corona-Virus - An Kitas und Schulen ab Mittwoch keine Betreuung

https://mdfe.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.661498.de

 

 

 

Allgemeinverfügungen des Landkreises Märkisch-Oderland

 

1. Allgemeinverfügung über das Verbot des Betriebs von Kindertageseinrichtungen und nicht erlaubnispflichtigen Einrichtungen zur Beherbergung von Kindern und Jugendlichen sowie der Unterrichtserteilung in Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft (16.03.2020)

 

2. Allgemeinverfügung zum Umgang mit größeren Veranstaltungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

 

3. Allgemeinverfügung für Reiserückkehrende aus Risikogebieten und besonders von der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 betroffenen Gebieten zur Beschränkung des Besuchs von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und stationären Einrichtungen der Pflege- und Eingliederungshilfe

 

4. Allgemeinverfügung zum Betretungsverbot für Alten- und Pflegeeinrichtungen, stationäre Behinderteneinrichtungen und Intensivpflegewohngemeinschaften (18.03.2020)

 

5. Allgemeinverfügung über das Verbot der Tätigkeit von erlaubnispflichtigen Kindertagespflegestellen im Landkreis Märkisch-Oderland (24.03.2020)

 

oder unter:  https://www.maerkisch-oderland.de/de/allgemeinverfuegungen.html

 

 

Pressemitteilung 29/2020

Kreisverwaltung Märkisch-Oderland für allgemeinen Besucherverkehr geschlossen.

Pressemitteilung 29/2020

 

 

 

Achtungszeichen

Hier finden Sie das Formular für die Notbetreuung in Kitas, Grundschulen und Horten im Landkreis Märkisch-Oderland.
Dieses Formular ist von den Erziehungsberechtigten auszufüllen, vom Arbeitgeber zu bestätigen und der Kita, Grundschule oder Hort vorzulegen.

 

Formular zur Notbetreuung in Kita, Grundschule, Hort

 

Kontaktdaten des Gesundheitsamtes / ärztlichen Bereitschaftsdienstes

 

Ich bitte alle Einwohnerinnen und Einwohner die vom Landkreis Märkisch-Oderland veröffentlichten individuellen Schutzmaßnahmen zu ergreifen und insbesondere die Hygieneregeln einzuhalten.

https://www.gemeinde-hoppegarten.de/seite/443021/corona-virus.html

 

Sollten Sie den Verdacht haben, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben, setzen Sie sich mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Märkisch-Oderland in Verbindung (Montag bis Freitag 8-16 Uhr unter der Telefonnummer 03346-850 6790).

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der Telefonnummer 116 117 erreichbar.

 

Weitere wichtige Kontakte und Links:

-        Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder): Tel. 0335 570 2200, Website  http://www.arbeitsagentur.de/frankfurt-oder

-        Jobcenter Frankfurt (Oder): Tel. 0335 570 2300, Website  http://www.jobcenter-ge.de/frankfurt-oder

-        Jobcenter Märkisch-Oderland: Tel. 03346/ 8528 500, Website   http://www.jobcenter-mol.de

 

 


 

Frühjahrsputz im Gemeindegebiet

 

Frühjahrsptuz abgesagt

 

 


 

 

Bekanntmachung
Rohrnetzspülungen Frühjahr 2020             

Gemeinde Hoppegarten

Logo Wasserverband


Zur Sicherung der Trinkwasserqualität führt der Wasserverband Strausberg-Erkner regelmäßig Rohrnetzspülungen durch. Die Arbeiten erfolgen ausschließlich an Wochentagen. Eine Übersicht der betroffenen Straßen finden Sie in der folgenden Tabelle.
Wir empfehlen Ihnen an den Tagen der Rohrnetzspülungen in der Zeit zwischen 07:00 und 15:00 Uhr unkontrollierte Wasserentnahmen zu vermeiden, also die Wasch- und Geschirrspülmaschinen nicht anzustellen.
Es kann in den genannten Straßen und näherer Umgebung zeitweilig zu Druckschwankungen und Wassertrübungen kommen. Bei einer Trübung des Wassers, welche hygienisch unbedenklich ist, bitten wir Sie das Wasser ablaufen zu lassen, bis es wieder klar ist.
Ferner sollten Sie, nach der Rohnetzspülung, die Filter Ihrer Hausanlage prüfen und gegebenenfalls reinigen.

 

GT Birkenstein   01.04. bis 03.04.
Gesamter alter Ortsteil zwischen Hönower Weg und Am Fließ und angrenzende Straßen
Gebiet Goetheallee 16.04. bis 17.04.
Goetheallee, Klubstraße, Trainerweg, Am Güterbahnhof, Poststraße und angrenzende Straßen
OT Hönow 20.04. bis 24.04.
Siedlungserweiterung und angrenzende Straßen

 

Weitere Informationen erhalten Sie an Wochentagen unter:
03341 – 343 152 (07:00 – 15:30 Uhr)
03341 – 343 111 (15:30 – 22:00 Uhr)
Mit freundlichen Grüßen
WSE – Wasserverband Strausberg-Erkner

 

https://www.w-s-e.de/intern/artikel/bilder/190_2020_kundeninformation_rohrnetzspuelungen.pdf

 

 


 

Kontakt und Hinweise zum elektronischen Verwaltungszugang

 

Bis auf Widerruf können keine E-Mails mit Anhängen in einem MS-Office-Format (doc, docn, docx, xls, xlsx) empfangen bzw. versendet werden. Senden Sie bitte E-Mail-Anhänge im zip- oder pdf-Format.

 

Gemeinde Hoppegarten

Lindenallee 14

15366 Hoppegarten

Telefon: +49 (0) 3342 393155

Telefax: +49 (0) 3342 393150

E-Mail:

 


 

 

 

 

 

              

 

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

        Maerker Hoppegarten

 

       Kommunen für biologische Vielfalt

S5 Region

Ausbildungsmesse

 

 

           

Stadtplan