S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
     -   Sachbearbeiter/in Bibliothek (m/w/d)  -     
     -   Sachbearbeiter/in im Gewerbeamt (m/w/d)  -     
 

MEANDRE - Umjubelter Sieger im 122. Grossen Preis von Berlin

Hoppegarten, den 23. 07. 2012

Die 122. Austragung des Grossen Preises von Berlin ging an den Favoriten MEANDRE der Familie Rothschild. Unter Weltklassejockey Maxime Guyon hatte der auf 18:10 heruntergewettete Schimmelhengst am Ziel des 2400-Meter-Rennens einen Vorsprung von mehr als einer Länge vor dem deutschen Co-Favoriten EARL OF TINSDAL unter Andrasch Starke und dem Außenseiter BASCHAR (Alexander Pietsch) auf Platz drei.

10.600 begeisterte Zuschauer bejubelten den Endkampf, in dem der vom 19fachen französischen Meistertrainer André Fabre vorbereitete MEANDRE den lange deutlich Führenden EARL OF TINSDAL stellte und überzeugend in den Griff bekam.

Neben dem mit 175.000 Euro dotierten Grossen Preis gab es noch ein zweites Hauptrennen bei diesem Höhepunkt des Rennjahres auf der Hauptstadtrennbahn. Das „Internationale Super-Handicap“ (80.000 Euro, 1800 Meter) ging an den Außenseiter COMBAT ZONE unter dem aus Hoppegarten stammenden Jockey Norman Richter vor SALUT und PRIMERA VISTA .

Nächster Renntag auf der Hauptstadtrennbahn ist der 12. August 2012 mit dem Hoppegartener Fliegerpreis.  

 

 

Foto: Sabine Brose

 

Bild zur Meldung: MEANDRE - Umjubelter Sieger im 122. Grossen Preis von Berlin

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg