S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
 

6. Nachlese mit Premiere

Hoppegarten, den 28. 11. 2018

Mit einer Premiere wartete die Eröffnung der 6. Nachlese des Brandenburgischen Kunstpreises der Märkischen Oderzeitung am Dienstag in der Rathaus Galerie auf. Zum ersten Mal waren, wie auch im Kunst-Wettbewerb selbst, im Rahmen der Ausstellung Fotos in Hoppegarten zu sehen. Doch bevor die gestalterische Kunst in den Mittelpunkt der Vernissage-Besucher rückte, erfüllte Valentin Butt das Foyer des Rathauses mit seiner mitreißenden Akkordeonmusik.

Zu sehen sind in der Rathaus Galerie Werke von 17 Berliner und Brandenburger Künstlern, die im Rahmen des diesjährigen Kunstpreises nicht zu den Preisträgern gehörten, aber deshalb keinen Deut schlechter waren – und wie Raymund Stolze bei seiner Begrüßung noch hinzufügte: „ ...vielleicht sogar im Gegenteil.“ 328 Einsendungen aus den Bereichen Grafik, Malerei, Plastik und erstmals Fotografie gab es zur 15. Auflage des Kunstpreises – eine Rekordbeteiligung.

Gegenüber von der Rathaus Galerie, im Haus der Generationen, haben vier Fotografen ihre künstlerischen Schnappschüsse ausgestellt. Nicht nur, weil sie erstmalig bei der Nachlese vertreten sind, sondern weil die Fotos einfach Spaß machen beim Betrachten, sollte man diesen Teil der Gesamtausstellung nicht auslassen.

 

Bild zur Meldung: Die anwesenden Künstler bei der Vernissage

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg