S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
 

Schutzverein Hönow e.V.

Vorschaubild

Sandra Machel

Libellenstraße 8 a
15366 Hoppegarten

Telefon (03342) 302166

Der Hönower Schutzverein stellt sich vor.

 

Hönower Bürger seid wachsam!

 

Zur Zeit gibt es wieder verstärkt Einbrüche in Wohnhäuser und Autos im Ortsteil Hönow, dem größten Wohngebiet in der Gemeinde Hoppegarten. Wir, die Mitglieder des Schutzvereins Hönow e.V., versuchen durch Streifengänge die Kriminalität weitgehend einzudämmen, aber wir können nicht überall sein.

Seit über 10 Jahren arbeiten wir mit der Polizeiwache Neuenhagen zusammen.

Ziel dieser Sicherheitspartnerschaft ist die Kriminalitätsprävention. Dazu führen die Mitglieder des Vereins auf der Grundlage eines Dienstplanes täglich Streifengänge (ca. 1 bis 2 Stunden) zu unterschiedlichen Zeiten durch. In unseren Versammlungen, die alle 6 bis 8 Wochen stattfinden, und durch den ständigen Kontakt mit der Polizei in Neuenhagen erhalten wir Hinweise und auch konkrete Informationen.

Ergänzend haben wir begonnen, in Abständen gemeinsam mit unseren Revierpolizisten, Frau Dorit Brunner und Herrn Wilfried Lehmann, denen wir dafür herzlich danken möchten, auf Streife durch das Wohngebiet zu gehen, um Präsenz zu zeigen.

Der Schutzverein Hönow e.V. freut sich über jede personelle Verstärkung, um die wachsende Kriminalität weiter einzudämmen.


Nun noch ein Hinweis: Sollten Sie fremde Personen oder Kraftfahrzeuge bemerken, die sich auffällig in Ihrer Straße verhalten oder an Autos Interesse zeigen, dann melden es der Polizeiwache in Neuenhagen, Tel. 03342/2360.


Der Schutzverein Hönow e.V.

Ronald Folgert

Vorsitzender

 

Vorstellungsflyer

 

                                                                                                 

 

20 Jahre Schutzverein Hönow e.V.

 

Vor 20 Jahren im März 2000 wurde der Schutzverein gegründet.
Jeder von uns hatte andere Beweggründe sich aktiv in einen Verein wie den unseren  
einzubringen. In einem waren wir uns einig, unser Ort soll sicherer werden.
Heute sind wir 13 Mitglieder, die aktiv tätig sind.
Schutzverein Hönow e.V. bedeutet, im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft der Polizei des
Landes Brandenburg unter Anleitung des Schutzbereichs der Polizei Neuenhagen in Hönow
eine Sicherheitspartnerschaft aufzubauen.
Zur Erreichung dieses Zieles führen die Mitglieder Streifengänge durch aber zu
unterschiedlichen Zeiten. Das geschieht zu Fuß, per Auto oder mit dem Fahrrad, je zwei
Mitglieder im wöchentlichen Wechsel.  
 Durch die enge Zusammenarbeit mit den Revierpolizisten Frau Brunner und Herrn Lehmann
werden wir in  Zusammenkünften über Geschehnisse im Ort informiert und erhalten Impulse
für unsere weitere Arbeit.
In den letzten 20 Jahren haben wir der Schutzverein an allen Veranstaltungen im OT Hönow
teilgenommen. Sei es bei der Absicherung von Umzügen, der Siedlertage, der Bauernfeste,
der 750 Jahrfeier des OT Hönow, der Begleitung der Lampionumzüge unserer Kleinsten von
der Schulstraße bis zum Dorfkern von Hönow, gemeinsam mit der Feuerwehr.
Im Jahr 2011 war das Treffen der Schützenvereine von ganz Märkisch-Oderland. Anlass war   
der 11. Kreisschützentag. Dieses Ereignis mit abzusichern war für uns auch eine große
Herausforderung. Unser Verein wurde an diesem Tag mit dem Ehren-Wimpel der Vereine
von der Vorsitzenden der Vereine, sowie von dem ehemaligen Bürgermeister Herrn Ahrens
ausgezeichnet.
Einmal im Jahr werden die Revierpolizisten Frau Brunner, Herr Lehmann und Herr Folgert
der Vorsitzende des Schutzvereins Hönow e.V. zum Rentnertreff der Volkssolidarität
eingeladen. Hier sprechen wir über die Sicherheit in den eigenen vier Wänden und des
Wohneigentums.
Dem am 28.11.2013 gegründeten Arbeitskreis „Kriminalitätsprävention“ der Gemeinde
Hoppegarten gehören wir ebenfalls an, vertreten durch die Herren Folgert und Machel.
Am „Tag des Ehrenamtes“ 2013 wurde unser Verein mit dem Ehrenpokal sowie mit der
Ehrenurkunde „Schildkröte“ des OT Hönow ausgezeichnet. Auszeichnungen gab es auch für
Mitglieder des Vereins zum Tag des Ehrenamtes. Dies konnten wir, die Mitglieder des
Vereins, nur erreichen, weil wir in den letzten 20 Jahren noch enger zusammengewachsen
und gemeinsam für das Ziel mehr Sicherheit in unserem OT Hönow unterwegs sind. Dies
geschieht durch intensive Gespräche mit den Bürgern von Hönow. Wir weisen auch auf
vermeidbare Einbrüche in Wohnungen, Häusern und Kfz hin, das unterstreichen wir durch
Handzettel, Aushänge in den Infotafeln sowie durch Pressemitteilungen der Gemeinde
Hoppegarten.
Gemeinsam mit den Sicherheitspartnern aus Birkenstein unterstützen wir die Polizei  am
„Tag des Einbruchschutzes“ in Hoppegarten bzw. in Neuenhagen sowie bei der
Fahrradcodierung, die von den Bürgern sehr begrüßt wird.  
Wir Mitglieder des Vereins würden uns über Verstärkung aus den Reihen der Hönower  
Bevölkerung freuen.  Hundebesitzer sind auch gern gesehen.
Auskunft im Netz unter www.Hoppegarten.de/Vereine.

 

 Vorsitzender des  „Schutzvvereins  Hönow e.V.“ Ronald Folgert

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg