S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
     -   Sachbearbeiter/in Bibliothek (m/w/d)  -     
     -   Sachbearbeiter/in im Gewerbeamt (m/w/d)  -     
     -   Feuerwehrmänner / -frauen   -     
 

Asylbewerber ziehen nach Seelow

Hoppegarten, den 26. 08. 2015

Am 31. August 2015 werden die rund 200 Asylbewerber, die sich in der Gemeinschaftsunterkunft im Hotel Mardin aufhalten, nach Seelow umziehen.

Das Landesamt für Soziales und Versorgung hat einer nochmaligen Verlängerung der Genehmigung nicht zugestimmt.

 

 

Wie geht’s weiter:

 

Für die Unterbringung von Flüchtlingen in gemeinsamen Unterkünften gibt es Standards und Richtwerte, die erfüllt sein müssen. Im Hotel Mardin sind nicht alle Mindestbedingungen für eine Gemeinschaftsunterbringung von Flüchtlingen gegeben. Daher war der Vertrag mit dem Hotel bis Ende August befristet und wird nicht weiter verlängert.

 

Viele Flüchtlinge haben sich in den letzten Monaten sehr gut in Hoppegarten eingelebt, ein soziales Netz aufgebaut und viele Freunde gewonnen. Nicht nur den Flüchtlingen fällt es sehr schwer Hoppegarten nun zu verlassen auch allen in der Flüchtlingsarbeit hauptamtlich Beschäftigten und ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern, die Strukturen zur Hilfe und Unterstützung der Flüchtlinge installiert haben, haben Mühe diese Entscheidung zu verarbeiten. Der Landkreis MOL weiß um die gut funktionierenden Netzwerke und das immense Potenzial zur Unterstützung von geflüchteten Menschen in Hoppegarten. Daher sucht der Landkreis weiter nach geeigneten Unterkünften, in denen in der Zukunft eventuell weitere Flüchtlinge untergebracht werden könnten.

 

An dieser Stelle möchten wir allen danken, die den Flüchtlingen offen und ohne Vorurteile begegnet sind. Ein besonderer Dank gilt all den Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen die mit viel Anstrengung, Engagement und Freude Menschen unterstützt haben, die aus Angst vor Krieg und Verfolgung auf der Flucht sind und ihnen somit gezeigt haben, dass sie in der Gemeinde Hoppegarten stets willkommen sind.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie uns gern eine E-Mail an Integration@gemeinde-hoppegarten.de senden.

 

 

 

 
Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg