S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
     -   Sachbearbeiter/in Bibliothek (m/w/d)  -     
     -   Sachbearbeiter/in im Gewerbeamt (m/w/d)  -     
 

Neujahrsempfang der Gemeinde Hoppegarten 2014

Hoppegarten, den 21. 01. 2014

Hoppegarten, den 21.01.2013

 

Zum 11. Neujahrsempfang der Gemeinde Hoppegarten luden am 16. Januar 2014 Bürgermeister Karsten Knobbe, sowie der Vorsitzende der Gemeindevertretung Kay Juschka ein. Der Einladung in den festlich geschmückten Gemeindesaal folgten an die 200 Gäste, darunter der stellvertretende Ministerpräsident und Finanzminister des Landes Brandenburg – Helmuth Markov, das Mitglied des Landtages Brandenburg – Marco Büchel, der 1. Beigeordnete des Landrates MOL – Rainer Schinkel, der Bürgermeister der Partnergemeinde Iffezheim – Peter Werler, der Bürgermeister a.D. – Klaus Ahrens, die Bürgermeister der Nachbarkommunen, der neue Geschäftsführer der Galopprennbahn Hoppegarten – Stephan Buchner, sowie weitere Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Unternehmer, Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hoppegarten.

 

Nach einem kurzen Exkurs in die deutsche Geschichte ließ Bürgermeister Karsten Knobbe das vergangene Jahr 2013 Revue passieren. Vieles konnte im letzten Jahr auf den Weg gebracht oder vollendet werden:

Durch die Eröffnung von zwei neuen Kitas und der damit verbundenen Erhöhung der Kapazität um 180 Plätze konnte „das bisher bestehende Versorgungsproblem gelöst werden“. Die Fertigstellung der Thälmannstraße in Hönow und der Abschluss der Entwicklungsmaßnahme „Siedlungserweiterung Hönow“ waren weitere Punkte, die im vergangenen Jahr vollendet werden konnten. Von den ursprünglich 15 Millionen Euro Schulden, des von der Landesentwicklungsgesellschaft übernommenen Kredites, konnten bereits 6,5 Millionen Euro getilgt werden. „Die Restschulden von 8,5 Millionen Euro müssen in den nächsten Jahren abgetragen werden“, so Knobbe.

 

Ein großes Highlight im Jahr 2013 war das 10-jährige Jubiläum der Gründung der Gemeinde Hoppegarten auf dem Rathausgelände. Der Erfolg dieser Veranstaltung hat Bürgermeister Knobbe dazu bewegt, Hoppegarten als Ausrichtungsort für den Brandenburg-Tag im Jahre 2016 zu bewerben. Der Bürgermeister verwies dabei in seiner Rede auf die Einmaligkeit, die Galopprennbahn als Veranstaltungsort nutzen zu können.

 

Auch die wirtschaftliche Entwicklung in der Gemeinde ließ Knobbe in seiner Rede nicht außer Acht. Er würdigte die Entscheidung des Unternehmens Clinton, welches sich trotz starker Konkurrenz für den Standort Hoppegarten entschieden hat – in den kommenden Monaten wird im Gewerbegebiet Hoppegarten die neue Europazentrale samt Hochregallager der Clinton Großhandels-GmbH entstehen. Das Unternehmen investiert dabei 50 Millionen Euro in den Standort Hoppegarten und wird über 100 neue Arbeitsplätze schaffen.

 

Und auch an die jüngsten der Gemeinde wurde gedacht. So wird im Jahr 2014 damit begonnen die Gebrüder-Grimm-Grundschule zu erweitern, eine Reaktion auf das große Einwohnerwachstum von 6.000 Einwohner im Jahre 1998 auf über 17.000 im Jahre 2014.

(Die vollständige Neujahrsansprache finden Sie zum Nachlesen unter Gemeinde/Politik -> Neujahrsansprachen).

 

Knobbe dankte den vielen Vereinen, den Unternehmen und den freiwilligen Feuerwehren für Ihr Engagement für die Gemeinde Hoppegarten im Jahr 2013.

 

Musikalisch begleitet wurde der Abend durch die Bigband der Kreismusikschule Märkisch-Oderland.

 

Ronny Grützke

 

 

Bildrechte: Lena Heinze und Gemeinde Hoppegarten

 

Bild zur Meldung: Hr. Knobbe u. Hr. Juschka

Fotoserien


Neujahrsempfang 2014 (21. 01. 2014)

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg