S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
     -   Sachbearbeiter/in Bibliothek (m/w/d)  -     
     -   Sachbearbeiter/in im Gewerbeamt (m/w/d)  -     
 

Indianercamp am Zootzensee

Hoppegarten, den 18. 07. 2011

Pünktlich mit Ferienbeginn startete die Jugendwerkstatt Hönow e.V. zu ihrer ersten Sommerfahrt. 15 Kinder aus Hoppegarten und der Umgebung begaben sich gemeinsam mit den drei begleitenden Mitarbeitern eine Woche auf die Spuren der Indianer.

Am 01.07.2011 ging es mit voll bepackten Bussen und Anhängern von Hönow an den Zootzensee, ca. 70km nördlich von Berlin. In Zechlinerhütte wurden direkt am See drei große Tipi-ähnliche Zelte aufgeschlagen, die bereits an den ersten Tagen auf ihre Wasserfestigkeit hart geprüft wurden.

Dem Regen trotzend wurde täglich ein Lagerfeuer entfacht, um Leib und Kleider zu wärmen. Jeden zweiten Tag stand ein größerer Ausflug auf dem Programm. So konnten die kleinen Indianer viel Neues und Interessantes u.a. im NaturParkHaus Stechlin erleben. Hier gab es Einiges, was mit Wald, Wiesen und den heimischen Tieren zu tun hatte zu Entdecken und lud zum Ausprobieren und Kennenlernen ein.

 

Wie es sich für einen richtigen Indianer gehörte, konnten die Kinder während der Woche u.a. die Kunst des Bogenschießens erlernen, Lager und Hütten im Wald bauen, ihre fünf Sinne schärfen, Indianerschmuck basteln und natürlich jeden Menge Spaß und Spiel in und um den Zootzensee erleben. Nach den zahlreichen Aktivitäten über dem Tag und mehreren angenehmen Erfrischungen im kalten Nass gab es zum Ausklang am Abend noch Indianergeschichten.

Besonders toll fanden die Kinder das viele Baden, den Ausflug mit Wolfsfütterung in den Tierpark Kunsterspring sowie die abschließende Kanu-Tour mit drei Kanadiern und finaler Einkehr in der „Crazy Horse Pizza Ranch“ in Kagar. Nach einer Woche Selbstverpflegung, gemeinsamen Kochen überm Lagerfeuer und Großabwasch taten Pizza, Fanta und Co. doppelt gut.

Mit vielen neuen Erfahrungen ausgestattet, war es für alle Teilnehmer eine erlebnisreiche Woche. Erfahrene und neu interessierte Kinder zwischen 8 – 12 Jahren sind auch im nächsten Jahr wieder herzlich willkommen und eingeladen mitzufahren. Mehr Infos über die Jugendwerkstatt Hönow e.V. unter 03342-302497.   

 

 

Bild zur Meldung: Indianercamp am Zootzensee

Fotoserien


Indianercamp am Zootzensee (01. 07. 2011)

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg