+++   26.11.2019 Lesebühne - Eine Stunde mit Fontane  +++     
     +++   27.11.2019 Treffpunkt Senoirenbeirat  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gemeinschaftsunterkunft

 

Handwerkerstr. 8 in 15366 Hoppegarten

Telefon: 03342 30 700 27

 

Seit dem 15.10.2015 gibt es in Hoppegarten eine neue Gemeinschaftsunterkunft für Menschen, die aus Kriegs- und Krisengebieten geflohen sind. Zudem konnten einige Familien in Wohnungen in Hoppegarten untergebracht werden.

 

Für die Unterbringung von Geflüchteten ist der Landkreis Märkisch-Oderland zuständig.

 

Eine aktuelle Aufstellung zur Anzahl der Geflüchteten finden Sie unter nachfolgendem Link:

Anzahl der Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft Hoppegarten

 

Die Menschen kommen vorwiegend aus Syrien, Afghanistan und Pakistan.

Die Gemeinschaftsunterkunft wird, wie auch schon die Ehemalige im Hotel Mardin durch den Internationalen Bund (IB) betrieben. Dieser ist ein privater Träger mit vielen Erfahrungen in der Betreuung von geflüchteten Menschen. Somit sind neben einer Wachschutzfirma Sozialarbeiter und Mitarbeiter des IB vor Ort, die sich um die Unterkunft und alle behördlichen und finanziellen Angelegenheiten der Menschen kümmern.

 

 

Schnellzugriff
Veranstaltungen

   Pro Hoppegarten

 

    Maerker Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

Stadtplan