S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
 

Kinderreitertag in Alt Madlitz

19. 07. 2017

Kinderreitertag in Alt Madlitz

 

Zum wiederholten Mal in diesem Jahr „kämpften die Reiterinnen und  Reiter unseres Vereins an verschiedenen Fronten“.

Die Einen bei der Landesmeisterschaft in Neustadt/Dosse, die Anderen mit ihren jungen Pferden beim „Youngster Tag“ in Herzberg und unsere jüngsten Reiter mit ihren Ponys beim Kinderreitertag in Alt-Madlitz.

 

Am 15.07.2017 in aller Früh, sind einige Kinder des LRV Münchehofe e.V. aufgebrochen nach Alt Madlitz.

Carsten hat den LKW angeworfen und 6 Ponys/Pferde nach Alt Madlitz chauffiert.

Dort angekommen, ging es auch schon zügig los. Zuerst ging es in die Meldestelle um alle Nennungen in den richtigen Prüfungen mit den richtigen Pferden zu platzieren und Louisa hat angefangen die ersten Pferde abzuladen, da in der ersten Prüfung des Tages, eine E-Dressur, 4 unserer Kinder mit ritten.

 

Zuerst war Enya am Start. Sie hatte Desperado gesattelt und ritt ganz unerschrocken eine korrekte Aufgabe. Sie wurde mit einer Wertnote von 6,4 (Platz 7)belohnt. Nach ihr war Lara an der Reihe. Leo wollte auf dem Abreiteplatz mal wieder zeigen, was er so alles kann. Stops, driften, buckeln und spontanes umdrehen gehörten zum kleinen Repertoire…. Doch Lara ritt ihn immer wieder mutig vorwärts, unbeeindruckt des kleinen Ponys, was dazu führte, dass Leo dann doch kooperativ bei der Sache war und in der Dressur kaum Fehlerchen zeigte. Eine 7,0 und Platz 3 war die Belohnung.

Anna hatte ihre Halina am Start. Da beide noch sehr unerfahren sind, waren sie auch beide sehr aufgeregt und ließen sich von den vielen Zuschauern sehr beeindrucken und erhielten eine akzeptable 5,1.

Als 4. im Bunde kam unsere Kimberly. Sie hatte sich für diesen Tag extra Vanille einladen lassen, um uns davon zu überzeugen, was sie in den letzten Jahren alles gelernt hat. Und wurde auch nicht enttäuscht, sondern gebührend belohnt mit einer 6,7. Das bedeutete in der Platzierung Platz 4.

Kaum waren die Fotos im Kasten kam auch schon die nächste Prüfung. Diesmal haben sich wieder 4 Reiterinnen mit Ihren Ponys vorbereitet.

In der 1. Abteilung starteten Claire und Emily mit Leo und Desperado. Beide Ponys kannten schon den Platz und gingen sehr souverän in der Abteilung, so dass beide Mädchen zeigen konnten was sie bisher gelernt haben. Anna ritt in der 2. Abteilung. Der Anfang und das Ende waren bei allen Teilnehmern sehr harmonisch , dazwischen gab es ein wenig Aufregung, was aber dem Spaß sicher keinen Abbruch tat…. Anna gab ihr Bestes und behielt vor allem den Überblick.

In der 3. Abteilung hieß es nochmals Daumendrücken für Rica. Sie durfte heute auch Leo reiten. Und auch sie machte alle stolz.

Platzierung für unsere Kinder: 2. Emily, 4. Claire und Rica, 6. Platz für Anna

 

Der Führzügelwettbewerb:

3 Kinder – 1 super liebes Kinderpony – 1 Läufer

Leonore war die Erste, die in dieser Prüfung für Münchehofe an den Start ging. Das Spitzenpony „Jule“, ging in der Vorbereitung allererste Sahne, lief freiwillig los, muckte nicht trotz der vielen Pferdebremsen….. und in der Prüfung drehte sich plötzlich das Geschehen . Leonore und Ihr Pferdeführer mussten ganz schön arbeiten, damit es überhaupt vorwärts ging. Auch Leckerlies vor der Nase wurden immer uninteressanter…. Aber die Richter waren mit dem Gesehenen sehr zu frieden.

2. Abteilung – Kinderwechsel – Jackenwechsel, damit alles aufeinander abgestimmt war -

Alana kam als nächste Reiterin an der Reihe. Und Jule war nach der kurzen Pause auch wieder etwas kooperativer - zwar nicht sehr lange, aber es reichte aus, damit sich auch Alana den Richtern gut vorstellen konnte.

Mittlerweile hatten die Richter und Zuschauer ein wenig Mitleid mit dem Pferdeführer, denn es wurde sich nur kurz umgezogen und das Kind gewechselt und schon wieder kamen wir unter die Augen der Richter. Diesmal legte sich Dilara ins Zeug. Es wurde auf jeden Fall deutlich, dass unsere Kinder schon wissen, was „treiben“ ist…. Und das gibt bekanntlich viele Punkte . Somit wurden die kleinen Mäuse mit tollen Noten belohnt. Platz 1 für Leonore und Platz 6 für Alana und Dilara.

Kurze Verschnaufpause:

Als nächste Prüfung wurde ein Caprilli Wettbewerb aufgebaut. Diesen ritten Emily, Jarvis und Anna. Da wir auf einem Reitertag waren durfte auch hier 1 Pferd 2x an den Start gehen. Daher haben hierfür Anna und Jarvis den Fuchs "Golden Sun" gesattelt. Jarvis, unser einziger Junge, ritt eine sehr gute Prüfung und erhielt eine 6,7. Als nächste war Emily am Start und wurde für ihren mutigen Einsatz mit einer 6,9 belohnt. Anna lenkte „Sunny“ souverän durch den Wettbewerb und erhielt eine tolle 6,6. Somit ging der Platz 3 an Emily und der 5. Platz an Jarvis. Schade für Anna, sie wäre auf den 6. Platz gekommen, aber es wurden nur die ersten 5 platziert. Macht nichts, dabei sein ist Alles.

Als Höhepunkt gab es noch das E-Springen, in dem nur unser Jarvis für Münchehofe an den Start ging.

Jarvis war vorletzter Starter und hatte somit noch etwas Zeit. Da passierte es. Eine Windhose zog quer über den Prüfungsplatz. Nichts stand mehr da, wo es mal war. Alle Sprünge waren umgefallen, und auch die Zelte waren niedergerissen worden. Sonst ist zum Glück nichts passiert. Alle haben mit angepackt und alles wieder aufgebaut, damit das Springen weitergehen konnte.

Jarvis ritt einen sehr konzentrierten Parcours, bis auf eine Wendung vielleicht…;-)  Somit gab es eine Verweigerung, aber im 2. Versuch ging es ohne Schwierigkeiten weiter bis ins Ziel.

Eine tolle Leistung – es war sein 3. E-Springen überhaupt.

Zusammengefasst war es ein rundum schöner Tag mit viel Aufregung, vielen stolzen Kindern und Eltern, viel Aktion und ganz viel Lob an die tollen Pferde/Ponys und an die super TT´s.

Wir hoffen, dass es allen Spass gemacht hat. Dank an Alt-Madlitz (!), dass so eine Veranstaltung durchgeführt wurde, von denen es viel zu wenige gibt.

 

Bild zur Meldung: Kinderreitertag in Alt Madlitz

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg