S-BahnS-Bahnhof HoppegartenRathauseingangGrundschule Gebrüder-GrimmSportplatz der Gebrüder-Grimm-GrundschuleGesundheitszentrumKirche MünchehofeHaupteingang RennbahnRennbahn mit GeläufErpetalErpetal
 

Siegerehrung beim Bundeswettbewerb Wohneigentum – heute für morgen

Hoppegarten, den 09. 07. 2013

Am 28.06.2013 war es endlich soweit. Der Verband Wohneigentum lud zur Siegerehrung in den historischen Kassensaal der KfW Niederlassung Berlin ein. Der Vorstand der Siedlergemeinschaft Birkenstein, unter dem Vorsitz von Wilfried Goercke, Ortsvorsteher Stefan Radach und Ehrenmitglied Ingrid Ott fuhren erwartungsfroh in das Berliner Zentrum. Der Reihe nach: Im letzten Herbst gewann die Siedlergemeinschaft Birkenstein den Landeswettbewerb des Verbandes Wohneigentum. Als Vertreter des Landes Brandenburg qualifiziert, ging es in den Wettbewerb auf Bundesebene. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung waren die Themenschwerpunkte energieeffizientes Wohneigentum, generationentaugliches, barrierereduziertes Wohnen, Wohnkomfort, Klimaschutz und Ökologie sowie soziales und bürgerschaftliches Engagement. So reiste im April die Bewertungskommission unter der Leitung von Dr. Preibisch zu uns in die Gemeinde Hoppegarten. Zahlreiche Helfer aus den eigenen Reihen, der Chor „Die lustigen Rentnersleut“, der Siedlerschutzverein, die Verwaltung und der Bauhof der Gemeinde Hoppegarten bereiteten der Präsentation der Siedlergemeinschaft und der anschließenden Ortsbegehung einen angemessenen, würdigen Rahmen. Auch der Bürgermeister der Gemeinde, Karsten Knobbe, ließ es sich nicht nehmen die Jury persönlich zu empfangen und sie auf das Kommende einzustimmen. Die Ortsbegehung war geprägt von fachlichen Gesprächen zu den Bewertungspunkten, aber auch die Chemie zwischen den Juroren und den Begehungsteilnehmern stimmte. Der anschließende Imbiss rundete ein sehr gute Veranstaltung ab.

Die Siegerehrung eröffnete der Präsident des Verbandes Wohneigentum Hr. Rauch. Er fand lobende Worte für das große Engagement der 15 qualifizierten Siedlergemeinschaften. Anschließend nahm der Schirmherr und Bundesminister Dr. Ramsauer das Wort. Er unterstrich, dass die Gemeinschaften den 25. Bundeswettbewerb dazu genutzt hätten zu zeigen, dass sie wandlungsfähig sind und sich neuen Herausforderungen stellen – wie wichtig der sparsame Umgang mit Energie wäre und damit verbunden das energieeffiziente Bauen und Sanieren, bauliche Barrieren zu beseitigen sowie  das soziale, nachbarschaftliche Miteinander zu fördern. Nach dem Bericht des Vorsitzenden der Jury Dr. Preibisch gab es die Preisverleihung. Es wurde verkündet, dass die Siedlergemeinschaft Birkenstein den 2. Platz belegt hat. Vereinsvorsitzender Wilfried Goercke nahm die Urkunde und den Scheck von Bundesminister Dr. Ramsauer und die Glückwünsche von Präsident Rauch persönlich entgegen. Das nachfolgende Bankett bot kulinarische Genüsse und gab die Möglichkeit sich mit den anderen Gemeinschaften auszutauschen. Ausschlaggebend für die sehr gute Platzierung waren laut Bericht der Jury das lebendige und harmonische Gesamtbild der Siedlung, die großen Erfolge bei der Energieeffizienz (80% der vor 1990 erbauten Gebäude sind wärmegedämmt), die Nutzung von Sonnenenergie durch Kollektoren und Photovoltaikanlagen, barrierereduziertes Wohnräume im Neubaubereich, beispielhaftes zum Thema Klimaschutz durch bspw. wasserdurchlässige Materialien bei der Flächenversiegelung sowie die Nachbarschaftshilfe und der Zusammenhalt in Hoppegarten.

Abschließend sei Dank gesagt – den Vertretern des Verbandes Wohneigentum, für die würdige Festveranstaltung aber auch den zahlreichen Helfern und Birkensteinern, die dazu beigetragen haben dieses hervorragende Ergebnis zu erzielen.

Für die Siedlergemeinschaft Birkenstein ist dieser Preis Ehrung und Herausforderung zugleich. Es gilt unsere lebens- und liebenswerte Siedlung zu erhalten, zu schützen und weiter voranzutreiben, denn schließlich werden wir in 6 Jahren 100 Jahre alt sein. Wie heißt es im Birkensteinlied von Dietrich Fangohr: „Birkenstein schöner Ort in unserm Land – Birkenstein wirst als Perle oft genannt“ - dieses Mal gab es einen 2.Platz für die Perle...

 

Sven Siebert

SG Birkenstein

 

Fotonachweis: Verband Wohneigentum/M. Kirsten  und Privat

 

Bild zur Meldung: Siegerehrung beim Bundeswettbewerb Wohneigentum – heute für morgen

Fotoserien


Bundeswettbewerb Wohneigentum (28. 06. 2013)

Schnellzugriff
Veranstaltungen

       Pro Hoppegarten

 

 

Maerker Hoppegarten

    

 

Kommunen für biologische Vielfalt

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Ausbildungsmesse

 

 

           

airport region - berlin brandenburg