Erpetal | zur StartseiteGebrüder-Grimm-Grundschule | zur StartseiteHoppegarten | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRennbahn Hoppegarten | zur StartseiteGemeindesaal | zur Startseite

Kontakt

Rennbahngemeinde Hoppegarten
Lindenallee 14, 15366 Hoppegarten

Tel.: +49 [ 0 33 42 ] - 393 155
Di. 09:00-12:00 + 14:00-18:00 Uhr

Do. 09:00-12:00 + 13:00-17:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung

Kontakt zur Gemeinde

 

Sachbearbeiter/in Zentrale Vergabestelle (m/w/d)

Allgemeines:

Die Gemeinde Hoppegarten sucht Sie als Verstärkung für die Stabsstelle Recht, Vergabe, Wirtschaft! Sie sorgen mit einem engagierten und zuverlässigen Team für eine ordnungsgemäße Durchführung der Vergabeverfahren der Rennbahngemeinde Hoppegarten. 

 

Zum nächstmöglichen Termin ist die Stelle als

 

Sachbearbeiter/in Zentrale Vergabestelle (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst:

 

  • Durchführung europaweiter und nationaler Ausschreibungsverfahren für sämtliche Vergaben

  • Festlegung von Vergabearten und –verfahren

  • Prüfen von Ausschreibungsunterlagen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

  • Durchführung von Submissionsterminen, Prüfung von Angeboten in vergaberechtlicher Sicht

  • Dokumentation des Vergabeverfahrens, Erstellung von Vergabevermerken und Vergabevorschlägen 

  • Beratung der Fachbereiche hinsichtlich der Vergabeverfahren

  • Beschaffung von Inventar und Verbrauchsmitteln für die Verwaltung und angegliederte Einrichtungen

  • Bewirtschaftung einer eigenen Kostenstelle

 

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfach-angestellten, vorzugsweise mit der Fortbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bzw. Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

 

Sie verfügen über folgende Kompetenzen:

 

  • Kenntnisse im Vergaberecht

  • Erfahrung im Umgang mit fachbezogenen Gesetzen, Vorschriften und Satzungen,

  • die Fähigkeit, Sachverhalte vor dem Hintergrund zahlreicher Rechtsänderungen kritisch zu hinterfragen

  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsbereitschaft, Belastbarkeit, Verschwiegenheit und Flexibilität,

  • sicheres Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

  • Erfahrungen mit der Fachanwendung cosinex

  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz 

  • eine attraktive Vergütung nach TVöD (EG 9a bzw. 9b je nach persönlichen Voraussetzungen)

  • mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten

  • Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, Vermögenswirksame Leistungen 

  • ein dynamisches und verlässliches Team 

  • moderne Arbeitsräume und eine freundliche Arbeitsatmosphäre

  • die Nutzung von aktueller Hard- und Software,

  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten 

  • Gesundheitstage

 

Die Stelle umfasst eine Arbeitszeit von 39 Wochenstunden. Sie ist zunächst auf 24 Monate befristet, wobei die Option der Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis gegeben ist.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung unter Beifügung der üblichen Unterlagen bis 08.03.2024 an die 

 

Gemeinde Hoppegarten - Fachbereich III –

Lindenallee 14, 15366 Hoppegarten

 

oder per E-Mail an 

 

 

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

 

Sven Siebert

Bürgermeister

 

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier:

https://www.gemeinde-hoppegarten.de/datenschutz/index.php

 

 

 

 

Kontakt:
Gemeinde Hoppegarten
Lindenallee 14
15366 Hoppegarten


Mehr über Gemeinde Hoppegarten [hier].

Iffezheim

Rzepin

S5 Region

Sichere Adresse Hoppegarten

Kaiserbahnhof

 

 

           

airport region - berlin brandenburg