SCHRIFTGRAD:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
NEWSLETTER:
 

      FNP  FNP

 

            

Geoportal
Hoppegarten Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Grundstücke

 

 

Ausschreibung eines Grundstückes

 

Die Gemeinde Hoppegarten schreibt folgendes bebautes Grundstück in der Gemarkung Dahlwitz-Hoppegarten zum Verkauf aus:

 

Flur 6 Flurstück: 229 (Teilfläche) Größe: ca. 1.400 m²

Lagebezeichnung: Lindenallee 36 Bebauung: Mehrfamilienwohnhaus mit 6 WE (Baujahr um 1900) und 1 Gewerbeeinheit als Anbau, Schuppen, ehemaliges Stallgebäude

 

Mindestgebot: 375.000,00 Euro

 

Das Grundstück ist im Entwurf des Flächennutzungsplanes als Wohnbaufläche ausgewiesen. Es befindet sich im Bereich der Denkmalbereichssatzung Rennbahnanlagen.

 

Über die Vergabe des Grundstückes entscheidet die Gemeindevertretung. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden.

 

Angebote sind mit einem Bonitätsnachweis bis zum 20.03.2017 an die

Gemeinde Hoppegarten

Fachbereich II -Liegenschaften-

Lindenallee 14

15366 Hoppegarten

zu richten.

 

Es werden nur solche Angebote berücksichtigt, die in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Grundstücksangebot / Lindenallee 36 - Nicht öffnen!“ eingehen.

 

Angebote, die nicht im verschlossenen Umschlag oder nach Ablauf der Frist oder ohne Bonitätsnachweis eingereicht werden, bleiben unberücksichtigt.

 

 

gez. Karsten Knobbe

Bürgermeister

 

Lageplan des Verkaufsobjektes

 

 

                                                                                           

 

Ausschreibung eines Grundstückes

 

Die Gemeinde Hoppegarten schreibt folgendes bebautes Grundstück in der Gemarkung Dahlwitz-Hoppegarten zum Verkauf aus:

 

 

Flur: 3 Flurstück: 827 Größe: 900 m²

Lagebezeichnung: Körnerstraße 13

Bebauung: Einfamilienwohnhaus (Baujahr um 1935), 2 Schuppen

 

Mindestgebot: 227.000,00 Euro

 

Das Grundstück befindet sich im Innenbereich und ist im Flächennutzungsplan der Gemeinde Hoppegarten als Wohnbaufläche ausgewiesen.

 

Über die Vergabe des Grundstückes entscheidet die Gemeindevertretung. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden.

 

Angebote sind mit einem Bonitätsnachweis bis zum 29.03.2017

Gemeinde Hoppegarten

Fachbereich II -Liegenschaften-

Lindenallee 14

15366 Hoppegarten

zu richten.

 

Es werden nur solche Angebote berücksichtigt, die in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Grundstücksangebot / Körnerstraße 13 - Nicht öffnen!“ eingehen.

 

Angebote, die nicht im verschlossenen Umschlag oder nach Ablauf der Frist oder ohne Bonitätsnachweis eingereicht werden, bleiben unberücksichtigt.

 

gez. Karsten Knobbe

Bürgermeister

 

Luftbild und Lageplan

 

                                                                                            

 

Ausschreibung eines Grundstückes

 

Die Gemeinde Hoppegarten schreibt folgendes bebautes Grundstück in der Gemarkung Hönow zum Verkauf für Wohn- und Gewerbezwecke aus:

 

 

Flur: 2 Flurstück: 2593 Größe: 2.618 m²

Lagebezeichnung: Dorfstraße 25, 15366 Hoppegarten

Bebauung: leer stehendes, stark sanierungsbedürftiges, teilunterkellertes Wohn- und Geschäftshaus (ehem. Gaststätte mit Saal), Bungalow und Nebengebäude

 

Mindestgebot: 78.000,00 Euro

 

Das Grundstück befindet sich im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplanes „Dorfkern Hönow“ mit der baulichen Festsetzung Mischgebiet (Wohnen und Gewerbe).

 

Über die Vergabe des Grundstückes entscheidet die Gemeindevertretung auf der Grundlage des einzureichenden Bebauungs- und Nutzungskonzeptes. Rechtsansprüche aus dieser Ausschreibung und der Vergabeentscheidung können nicht hergeleitet werden.

 

Angebote sind mit einem Bonitätsnachweis sowie einem Bebauungs- und Nutzungskonzept bis zum 10.05.2017 an die

Gemeinde Hoppegarten

Fachbereich II -Liegenschaften-

Lindenallee 14

15366 Hoppegarten

zu richten.

 

Es werden nur solche Angebote berücksichtigt, die in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Grundstücksangebot / Dorfstraße 25 - Nicht öffnen!“ eingehen.

 

Angebote, die nicht im verschlossenen Umschlag, oder nach Ablauf der Frist, oder ohne Bonitätsnachweis, oder ohne Bebauungs- und Nutzungskonzept eingereicht werden, bleiben unberücksichtigt.

 

gez. Karsten Knobbe

Bürgermeister

 

Flurtkarte mit Luftbild

Auszug aus dem rechtskräftigen Bebauungsplan

 

                                                                                              

 

Die Gemeinde Hoppegarten veröffentlicht einen Großteil ihrer Ausschreibungen im Vergabeportal des Landes Brandenburg dem Vergabemarktplatz.

Bitte informieren Sie sich unter folgendem Link:

 

http://vergabe.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.227428.de

 

https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/welcome.do