SCHRIFTGRAD:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
NEWSLETTER:
 

      FNP  FNP

 

Brandenburgtag 2016 - Link zum Landesfest

            

Geoportal
Hoppegarten Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Volksbegehren

 

Volksbegehren „Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen“

 

Das Volksbegehren „Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen“ beginnt am 29. August 2017 und endet am 28. Februar 2018. Die Bekanntmachung des Volksbegehrens vom 31. Juli 2017 erfolgte ortsüblich. Bis zum 28. Februar 2018, 16:00 Uhr, besteht die Gelegenheit, sich in die Eintragungslisten in der Gemeindeverwaltung Hoppegarten (Empfang/Foyer) einzutragen. Eintragungsberechtigt sind alle Wahlberechtigten ab dem 16. Lebensjahr, die in der Gemeinde Hoppegarten ihren Hauptwohnsitz haben.

 

Wer das Volksbegehren unterstützen möchte, kann während der genannten Öffnungszeiten unter Vorlage seines Personalausweises seinen Namen, seine Anschrift, sein Geburtsdatum und seine persönliche Unterschrift in die Unterschriftenlisten eintragen.

 

Die Öffnungszeiten zur Eintragung in die Unterschriftenlisten lauten:

 

Montag: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Dienstag: 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Außerdem kann das Volksbegehren durch briefliche Eintragung unterstützt werden (ähnlich wie bei der Briefwahl). Der Antrag dazu kann für sich selbst oder für einen Vollmachtgeber schriftlich, elektronisch, per Fax oder persönlich bei der Gemeinde Hoppegarten gestellt werden. Eine telefonische Antragstellung ist unzulässig. Bei der elektronischen Antragstellung ist der Tag der Geburt der antragstellenden Person anzugeben.

 

Das digitale Antragsformular, welches Sie online ausfüllen und per Mail oder Fax an die Gemeinde Hoppegarten senden können, finden Sie unter folgendem Link:

 

Link zum digitalen Antragsformular

 

Alle Angaben zum Inhalt des Volksbegehrens, seine gesetzlichen Grundlagen und der zeitliche Ablauf sind auch im Internetangebot des Landesabstimmungsleiters unter  http://www.wahlen.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.527217.de  veröffentlicht.