SCHRIFTGRAD:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
NEWSLETTER:
 

      FNP  FNP

 

Brandenburgtag 2016 - Link zum Landesfest

            

Geoportal
Hoppegarten Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Kinder und Jugend

Bildung

 

 

 

 

 

 

 

 

Echt Jugendgerecht!? Rundfahrt durch Hoppegarten am 02.09.2017

Wünsche der Jugendlichen an ihren Plätzen

 

Beteiligt:

Herr Bürgermeister Karsten Knobbe, Herr Scherler, Herr Radach, Herr Arndt, 4 Jugendliche aus dem OT Hönow, der Sozialarbeiter der Jugendwerkstatt Herr Schättin und die Sozialarbeiterin der Gemeinde Frau Gabriel

 

Ziel: einen oder mehrere jugendgerechte und geeignete Plätze in der Gemeinde zu eruieren und Verbesserungsvorschläge bzw. Wünsche aufzunehmen, die die Jugendlichen für ihre Plätze sehen

 

Die Jugendlichen legten die Route der gemeinsamen Rundfahrt am 02.09.2017 fest. Es wurden der Spielplatz in Birkenstein und Hönow, sowie der Grünzug und eine Freifläche hinter dem HEPP angefahren.

Ergebnis:

  • Für die Spielplätze wünschen sich die Jugendlichen, dass die Fußballfelder erneuert werden und die Tore, an denen sie fehlen, mit Netze versehen werden
  • Einigkeit besteht darüber, dass die Fläche am Grünzug (Spielplatz am „Trimm Dich Pfad“) für die Gestaltung eines jugendgerechten Platzes am ehesten in Frage kommt, dazu gibt es bereits verschiedene Gestaltungsideen (Sitzbänke, Überdachung, Beleuchtung etc.)
  • Die Jugendlichen werden zeitnah mit Unterstützung der Sozialarbeiter alle Ideen sammeln und einen Skizze erstellen, wie sie sich ihren Platz vorstellen, was sie dort brauchen und was wo entstehen kann/soll, diese werden dann mit den Mitarbeitern der Verwaltung und im Ausschuss besprochen.

 

 

                                                                                                                           

 

Hoppegarten ist eine junge Gemeinde, die auch in den kommenden Jahren in erheblichen Maße neue Einwohner gewinnen wird. Im Ort leben gegenwärtig (Stand: 04.05.2015) 17.381 Einwohner, davon 2.786 junge Menschen im Alter von 6 bis 27 Jahren. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung liegt damit bei 16%. In Hoppegarten ist eine breit gefächerte soziale Infrastruktur vorhanden. Die Gemeinde verfügt über eine Grundschule und Hort im Ortsteil Hönow sowie eine Oberschule mit Grundschulteil und Hort im Ortsteil Dahlwitz-Hoppegarten. Weiterhin gibt es acht kommunale Kindertagesstätten und zwei private Kindertagesstätten in freier Trägerschaft, wovon sich sechs Kindertagesstätten in Dahlwitz-Hoppegarten und vier Kindertagesstätten in Hönow befinden. Verschiedene Sport- und Kulturvereine sowie weitere öffentliche Einrichtungen, wie die Bibliothek, die Freiwilligen Feuerwehr und die evangelische und katholische Kirchengemeinde vervollständigen das Angebot der Gemeinde. Die Jugendwerkstatt Hönow e.V. und der Kinder- und Jugendbereich des Hauses der Generationen bieten zielgerichtet Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche in der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

 

Neun öffentliche Spielplätze sowie ein Bolzplatz in Dahlwitz-Hoppegarten, ein Fußballplatz in Birkenstein und ein „Fitnessplatz“ im Grünzug von Hönow runden das Angebot für die Kinder und Jugendlichen im Ort ab.

 

Kinder